Die Winter-Lüge!

Nach den quasi-religiösen Lehren sogenannter Meteorologen, die sie in perfiden, häufig mit öko­kitschigen oder obszönen Motiven ausgestatteten Kalendern unter das Volk streuen, soll es eine Gesetzmäßigkeit geben, nach der es im Januar kälter wäre als im Juli. Dass die Meteorologen mit den geheim herrschen­den Mächten unter einer Decke stecken, erkennt man schon daran, dass sie einen Stammplatz in jeder Nach­richten­sendung in den durch den militärisch-industriellen Komplex gesteuerten Medien haben, so dass sie ihre Gehirn­wäsche jeden Tag verbreiten können.

100 Jahre internationalistische Lügen-Kooperation!

Obwohl nachweislich seit Jahrzehnten immer wieder falsche Wettervorhersagen ver­öffentlicht werden, fallen immer noch Menschen auf diese Organisationen rein, die sich hinter harmlos klingenden Namen wie “Deutscher Wetter-Dienst“ und „Meteomedia“ verstecken. Selbst die Gesellschaft von Jörg Kachel­mann, über dessen Lebensweise ja so einiges bekannt geworden ist, darf weiterhin Wetter­vorhersagen veröffentlichen. Ins Bild passt, dass Kachelmann ein notorischer Verleugner der Chemtrails-Ver­schwö­rung ist.

Doch die Wahrheit sieht anders aus! So sind die Temperaturen in Potsdam heute, Anfang Januar, dieselben wie am 2. Juli 2011! Der Zweck der Lügen ist offensichtlich: Mithilfe gefälschter Wetter­vorhersagen werden Milliardensummen umgelenkt (Schnee­räum­dienst, Freibäder) und so trägt die Winter-Lüge ihren Teil bei zur Errichtung der Eine-Welt-Regierung der „Vereinten Nationen“!

Gelegentlich rutschen aber auch den von Winteristen gesteuerten Medien Berichte durch, die die Wahrheit verkünden: Berlin ist, wenn mitten im Winter Sommer ist. Wieviel deutlich könnte man noch feststellen, dass der Winter eine Lüge ist?!? Unter der Hand konnte man erfahren, dass der verant­wort­liche Redakteur umgehend strafversetzt wurde. Doch lasst euch nicht mundtot machen! Jeder kann sehen, dass der Winter eine Lüge ist! Widersetzt euch der internationalen Winter-Diktatur!!!

Für die Unempfänglichen da draußen: Dies ist eine Satire auf Klimawandelleugner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.