Archiv der Kategorie: Computer

Dinge zum Rechenknecht, die anderswo nicht reinpassen.

Unser erster PC (1990 – ?)

towerIch weiß nicht, was meinen Vater da­­mals geritten hat: Unser erster PC hat über 10.000 Mark ge­kos­tet. Kann man schon mal bringen, wenn man in einer Villa re­sid­iert – aber nicht in einer Woh­nung mit Ka­chel­ofen. So sind wir jeden­falls 1990 zu ei­nem 386er mit 20 MHz ge­kom­men – und einer Turbo-Taste, die ihn auf 25 MHz getrieben hat! Heute hat ein Han­dy das Hundert­­fache.

Unser erster PC (1990 – ?) weiterlesen

Software hat meinen Speicher gefressen!

RAM
RAM, kurz vor dem gefressen Werden

Letztens habe ich mal wie­­der ge­­le­­sen, wie sich je­­mand über den ho­­hen Spei­­cher­­ver­­brauch sei­­nes PCs ge­­wun­­dert hat. Wie kann es sein, dass ein Groß­­teil des Spei­­chers ver­­braucht wird, ob­­­­wohl kaum ein Pro­­gramm läuft? Ein an­­de­­rer sprang ihm bei und sag­­te, da wür­­de was nicht stim­­men und das müss­­te un­­be­­dingt un­­­ter­­­­sucht wer­­den.

Unsinn.

Software hat meinen Speicher gefressen! weiterlesen

Schwiegermamas neuer Rechner

Der Rechner meiner Schwiegermama in spe hat die Hufe gestreckt. Es war Zeit für einen neuen. Den habe ich ihr heute gebaut.

Mamas Rechner - EinzelteileSie hat keine großen Ansprüche an einen PC: Internet, Texte, Tabel­­len­­kalku­­la­­tion, Fotos anschauen, mal Mahjongg oder So­­li­­taire spielen, das war’s. Für so einen Rech­­ner muss man keine 1000 Euro ausgeben. Ich habe mich also zusammengerissen und die Teile nicht nach Zocker-, sondern nach Schwie­­ger­­ma­­ma-An­­sprüch­­en aus­­ge­­sucht. Ge­­nau­­ge­­nom­­men habe ich die meisten gar nicht selbst aus­­ge­­wählt, das habe ich den Profis der c’t überlassen, die seit Jahren in aufwändiger Arbeit Bauvorschläge für PCs er­­ar­­bei­ten.

Schwiegermamas neuer Rechner weiterlesen