Schlagwort-Archive: Tollste Frau vonne Welt

Neulich in Lappland: Polarlicht

Wir waren Anfang Februar in Lappland. Von unserem Ausflug über den Wolken hatte ich ja schon berichtet. Meistens war es leider bedeckt. Doch als wir mal klaren Himmel hatten, haben wir uns gleich auf die „Jagd“ nach Polarlichtern gemacht. Die tollste Frau vonne Welt hatte einen Platz nordöstlich von Rovaniemi ausgekuckt (auf dem Weg zum „Santa Claus Village“), wo man von einem See aus freie Sicht hatte. Daneben gab es einen Platz zum Unterstellen und eine Feuerstelle. Und die Jagd war erfolgreich…

Neulich in Lappland: Polarlicht weiterlesen

Don’t Starve

Ich möchte heute von einem Spiel erzählen, von dem ich gar nicht allzu viel erzählen möchte. Ein Spiel, das auch die sonst computerspiel-resistente tollste Frau vonne Welt in seinen Bann gezogen hat. Eigentlich wollte ich ihr nur die knuffige Grafik zeigen. Ich weiß gar nicht, wie ich die beschreiben soll, aber ich habe ein Bild gemacht, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Doch dann blieb sie bei mir sitzen und fragte, ob man auch dieses machen könne, ob ich nicht mal jenes probieren wolle, und schon steckten wir gemeinsam im Überlebenskampf von „Don’t Starve“.

2013-12-17_00004
Aller Anfang ist schwer. Später aber auch.

Don’t Starve weiterlesen

Einige kleine Nachtmusiken

Am Samstag Abend habe ich nichts Böses ahnend auf dem Sofa gelegen (endlich mal seine „Relax-Funktion“ nutzend) und ein Lustiges Taschenbuch gelesen. Die tollste Frau vonne Welt hat ebenfalls gelesen, im Schlafzimmer. Doch plötzlich brach unten auf der Straße ein Jubel los wie bei einem Tor in einem Oberliga­spiel.

Ich bin auf den Balkon gestürmt, und da unten standen tatsächlich bestimmt 100 Menschen.
Was war da los?!?

Einige kleine Nachtmusiken weiterlesen

M’era Luna 2013

Die tollste Frau vonne Welt geht fast jedes Jahr zu einem der großen Rock-Festivals. Seit wir uns kennen, versucht sie, mich auch mal mitzuschleif… zu motivieren. Letztes Jahr habe ich mich breit­schlagen lassen und wir haben für dieses Jahr Karten besorgt. Letztes Wochenende war ich dann beim M’era Luna 2013. Mein erstes richtiges Festival.

Mera Luna - IMG_2577
Die Farbe der Saison: Schwarz

M’era Luna 2013 weiterlesen

Wenn der Himmel tanzt …

Die tollste Frau vonne Welt hat ein Faible für Polarlichter. Über Monate hinweg hat sie sich immer wieder die Webcam der Abisko-Beobachtungsstation in Nordschweden angesehen, wo es diese Lichter sehr häufig zu sehen gibt.

Polarlichter entstehen, wenn der Sonnenwind, vom Magnetfeld der Erde zu den Polen gelenkt, Teilchen in der Erdatmosphäre anregt und zum Leuchten bringt. In den Polarregionen sind die Lichter meist grün. In Mitteleuropa ist ihr Auftreten selten, dann meist in roter Farbe. Die Sonnenaktivität ist zyklisch, etwa alle 11 Jahre treten Polarlichter besonders häufig und stark auf. Für 2013 wurde ein solches Maximum vorhergesagt.

… und weil die Zeit günstig war, und weil die tollste Frau vonne Welt davon begeistert ist, und weil auch ich mir Polarlichter aufregend vorgestellt habe, sind wir im Februar zur nördlichsten Stadt Schwedens, Kiruna, in der Nähe von Abisko geflogen.

Ich habe einen Schreck gekriegt, als ich nach der Buchung gemerkt habe, dass das innerhalb des Polarkreises ist.

Wenn der Himmel tanzt … weiterlesen