Das Talos-Prinzip (Testversion)

Dies ist mein Eindruck von der Testversion – die inzwischen zur Demoversion umdeklariert wurde. Die Vollversion habe ich hier besprochen.

Gestern wurde das Puzzle-Spiel „The Talos Principle“ in einer Testversion veröffentlicht. Ich habe es gleich ausprobiert.

Talos Principle

Es handelt sich dabei um ein Rätsel-Spiel, das seine Anlehnung an Portal erst gar nicht zu verheimlichen versucht. Dazu sehen die Kisten, denen man schon in der Test-Version begegnet, doch zu bekannt aus. Aber es ist definitiv ein sehr eigenständiges Spiel.

Die ersten Rätsel sind in einem Gebäude­komplex angesiedelt, das für mich nach einer Klosterruine aussieht. Die Grafik ist dabei meines Erachtens sehr gelun­gen. Wenn man sich ein wenig umschaut, kommt man an einem Computerterminal vorbei, das darauf hindeutet, dass es auch einiges an Hintergrund zu erforschen gibt. (Hier sollte man auch mal dem Prota­go­nisten auf die Finger schauen.) Wie phi­lo­so­phisch es letztlich wird, kann man nach dem Anspielen aber noch nicht sagen. Die Rätsel fand ich für einen Test passend, im kompletten Spiel darf es dann ruhig noch etwas schwerer werden.

Ich hatte mit der Testversion auf meinem Linux-Rechner zu Anfang einige Probleme. Das Spiel blieb immer wieder für ein paar Sekunden hängen. Ich konnte das Problem lösen, indem ich den sogenannten CPU-Governor um­ge­stellt habe, der bei mir standardmäßig auf „powersave“ gestellt war. Mit der Einstellung „performance“ lief das Spiel glatt (und mit deutlich mehr Frames pro Sekunde). Ich war sehr erstaunt, immerhin sind auf demselben System schon einige Dutzend Linux-Spiele gut gelaufen. Die Umstellung hat aber anscheinend auch mein Problem mit Limbo bei 120-Hz-Darstellung gelöst.

Das einzige, was mir noch aufgefallen war, ist die Geh­geschwin­digkeit, die mir deut­lich zu hoch vor­kommt. Die Entwickler bitten um Feed­back, und auf meinen ent­spre­chen­den Hinweis haben sie sich vor­genommen, die Geschwindigkeit konfigurierbar zu machen.
Nachtrag: Keine 24 Stunden später haben sie ein Update mit zahlreichen Verbesserungen veröffentlicht – und mit einstellbarer Laufgeschwindigkeit!

Talos Principle - Cube

Die Testversion von „The Talos Principle“ ist für Linux, Mac und Windows auf Steam erhältlich („Demo herunterladen“). Ich werde definitiv ein Auge auf das fertige Spiel werfen. Es erscheint am 11. Dezember.

Nachtrag: Wem bei dem Spiel schlecht wird, der sollte sich die Tipps ansehen, die ich zu einem anderen Spiel mit derselben Engine gesammelt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.